Chronik 2023

Samstag/Sonntag, 04./05.02.2023

Bezirksmeisterschaft, Disziplin: KK 50 m Auflage

 

Am ersten Februarwochenende fanden die Bezirksmeisterschaften in der Disziplin KK 50 m Auflage statt. Unsere Sportschützen stellen in drei Altersklassen die Bezirksmeister.

Die Ergebnisse können unter der Rubrik "Schiesssport" eingesehen werden.   

Freitag, 10.02.2023

Mitgliederhauptversammlung

 

Am 10.02.2023 fand die laut §13 der Satzung vorgeschriebene jährliche Mitgliederhaupt-versammlung statt.

37 Mitglieder fanden den Weg zur Notenkiste.

Die 1. Vorsitzende Barbara Kersting eröffnete die Versammlung um 19:05 Uhr.

Eine stramme Tagesordnung mit 21 Top's inkl. der Neuwahlen des gesamten Vorstandes wollte abgearbeitet werden.

Unter anderem standen die Ehrungen für langjährige und verdienstvolle Mitglieder an.

Für 40 Jahre wurden geehrt: Karl-Heinz Dorn und Walter Westrupp. Urkunde und Anstecknadel des RSB und DSB für 50 jährige Mitgliedschaft erhielt Günther Schlitt.

Die Ehrung für 60 jährige Mitgliedschaft konnte Rainer van Reesch entgegen nehmen.

Mit Spannung wurden die Wahlen zum neuen Vorstand erwartet. Rainer Wewers führte als Wahlleiter die Wahl der alten und neuen Vorsitzenden durch.

Danach übernahm Barbara Kersting wieder das Kommando und die weiteren Positionen standen zur Wahl an.

Als 2. Vorsitzender wurde Uwe Schraven gewählt. Anja Schraven wird als 1. Geschäftsführerin weiter tätig sein. Als
1. Kassierer bekam Harry Kaese die Stimmen der Versammlung. Betty Kaese bekleidet nun die Position der 2. Geschäftsführerin und Thomas Westrupp wird als 2. Kassierer die Finanzen des Vereins im Blick haben.

Als Kassenprüfer wurde Saskia Kessler für den ausgeschiedenen Thorsten Lümmen gewählt und wird mit Ralf Braunreuther die Kasse des Vereins im Auge behalten.

Um 21:20 Uhr wurde die Mitgliederversammlung mit dem Vereinslied beendet.     

Samstag/Sonntag, 22./23.04.2023

100 Schuss Pokalschießen

 

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte waren wir Ausrichter des 100 Schuss Pokalschießens in Essen-Bergeborbeck. Wir hatten das Event von den Sportschützen Andreas Hofer übernommen.

An beiden Tagen waren ca. 130 Schützen vor Ort um sich im sportlichen Wettstreit in den Druckluftdisziplinen zu messen.   

Freitag, 28.04.2023

Offizierskommers

 

Oberst Sebastian Scharenberg hatte zum Offizierskommers geladen und 27 Offiziere folgten der Einladung.

Pünktlich um 19:05 Uhr begann der Kommers.

Nach der Begrüßung erfolgte das Totengedenken für unseren im letzten Jahr verstorbenen Fahnenoffizier Reinhold Grüter.
Anschließend verlas Wolfgang Düsing den nicht zu beanstandenen Kassenbericht.

Mit Spannung erwartet, erfolgte mit der traditionellen Offizierslatte die Neuaufnahme von Florian Kaese ins Offizierscorps.

Nach einer kurzen Stärkungspause mit Schnitzelvariationen und Soßen auf einem Pommesbeet wurde der offizielle Teil mit Terminen und Verschiedenes fortgesetzt.

Danach wurden die Offiziere, mit diversen Kaltgetränken, in den gemütlichen Teil des Abends entlassen.

  

Montag, 01.05.2023

Maifeiertag

 

Einer der hohen Feiertage in Schönebeck startete pünktlich um 11:00 Uhr. Maibaumfest auf der Dorfwiese! 

Traditionell waren wir mit unserem Verkaufsstand auf der Festwiese vertreten.
Die Mannschaft um Ralf Braunreuther war bestens auf dieses Event vorbereitet.
Champignons mit Tzatziki, Erdbeer- und Maibowle wurden von uns angeboten.

 

Samstag, 13.05.2023

Kreisfest 2023

 

Zur Siegerehrung des Kreisjugend-/Kreiskönigschießen hatte der Kreis 02.1 ins Vereinsheim des BSV Essen-Frintrop 1919 e.V. geladen.

Wir waren mit einem Jugendlichen und drei aktiven Schützen, die sich unter die acht besten Teilnehmer geschossen hatten, eingeladen.

Kreisjugendkönig wurde unser Finnian Sprenger mit einem 43 Teiler, der damit seinen Titel verteidigen konnte.

Beim Titel um den Kreiskönig, belegte Thorsten Lümmen mit einem 49 Teiler den achten Platz. Sechster wurde Uwe Schraven mit einem 40 Teiler und Nicole van Reesch konnte sich als fünfte mit einem Teiler von 39 in die Analen eintragen.  

Samstag/Sonntag, 03./04.06.2023

Schützenfest ABSV Essen-Dellwig 1869 e.V.

 

Der ABSV Essen-Dellwig 1869 e.V. wagte den Versuch, als erster Verein des Borbecker Bundes, sein Schützenfest mit Verspätung nach der Corona Pandemie ohne Festzelt zu feiern.

In neuer Form startete das Fest um 11:00 Uhr pünktlich im Vereinsheim mit dem Vogelschießen. Ab 14:00 Uhr waren die Gastvereine geladen. Nach Abschuss der Trophäen stellten sich zwei Schützen der Verantwortung um die Königswürde. Neuer König in Dellwig wurde mit dem 36 Schuss Ulrich Busmann, der seine Frau Angelika als Mitregentin wählte.

Anschließend marschierten alle Vereine gemeinsam zum Schützenplatz, wo die Inthronisation erfolgte. Eine gelungene Alternative zur alten Brauchtumsveranstaltung. 

Das Schützenfest endete am Sonntag mit dem Umzug durch die Dellwiger Straßen und einem Stop beim Altenheim Martin Luther in der Schilfstr. Fazit: Auch im kleineren Rahmen ein gelungenes Fest mit positiver Außenwirkung.

Sonntag, 11.06.2023

Siegerehrung 100 Schuss-Pokal

 

Am Sonntag, 11. Juni 2023 fand die Siegerehrung des 100 Schuss-Pokal-Schießen in der Cafeteria des Schießsportzentrum der Stadt Essen statt.

Wir waren zum erstenmal Ausrichter dieser schießsportlichen Veranstaltung.

 

Von uns wurden die Disziplinen Lg, LG-Auflage, LP und LP-Auflage organisiert und durchgeführt.

 

Als Tagesbester konnte sich Udo Wittek vom BSV Bottrop-Vonderort mit 1000 Ringen in die Siegerliste eintragen.

Die Mannschaft des BSV Bottrop-Vonderort belegte den 2. Platz hinter den siegreichen Schützen des Höhscheider SV 1883 e.V. aus Solingen. Die Ergebnisse können an anderer Stelle eingesehen werden.    

Samstag, 17.06.2023

Vereinsbiwak

 

Nach vierjähriger Unterbrechung hatten die Mitglieder endlich wieder Gelegenheit, sich in gemütlicher Runde auszutauschen und nahmen an einem gut organisierten Biwak teil. 40 Schützenschwestern und Schützenbrüder kamen in die Eventgastronomie des (BTC) Borbecker Tennis Club, Schlossstr. 98. Pünktlich um 15.00 Uhr startete das Biwak mit Kaffee und selbstgemachtem Blechkuchen. Bei sehr gutem Wetter, lockerer Atmosphäre und kalten Getränken wurden anschließend die vom Festausschuss ausgesuchten Spiele absolviert um Biwakkönig und Biwakkönigin zu ermitteln. Biwakkönig wurde Schützenbruder Matthias Wewers. Als Biwakkönigin konnte sich Schützenschwester Betty Kaese durchsetzen. 

Freitag/Samstag/Sonntag, 28./29./30.07.2023

Schlossparkfest

 

Bei unbeständigem Wetter, Regen-Sonne-Wolken-Mix, startete das Schlossparkfest für die Mannschaft morgens um 09.45 Uhr. Wasserleitungen wurden neu verlegt und die Stromzufuhr geregelt.

Ein Lob an unseren Oberbürgermeister Thomas Kufen, der sein Versprechen einlöste und mit unserem Kaiser und 1. Vorsitzende das kühle, gut gezapfte Stauder vor unserem Bierstand genossen hat.

 

Hoffen wir, dass die restlichen Tage des Festes genau so harmonisch verlaufen, wie der erste Tag.

 

Leider spielte am Samstag das Wetter nicht mit, so dass der erhoffte Umsatz zum Wohle des Vereins nicht erzielt werden konnte.

 

Am Sonntag ging das Schlossparkfest ruhig gegen 21.30 Uhr zu Ende. 

Wir freuen uns schon auf ein Neues im Jahre 2024.

 

Samstag, 05.08.2023

Königschießen

BSV Essen-Frintrop 1919 e.V.

 

Premiere bei einem Borbecker-Bund Verein.

Zum Vogelschießen wurde zum Schützenverein  Oberlohberg nach Dinslaken eingeladen.

Das Schießen wurde auf einem KK-Hochstand durchgeführt.

Es ergab sich nichts Neues. Von den sieben Königsaspiranten setzte sich die amtierende Majestät Dirk Klümper mit dem 111 Schuss durch und ist nun für 2 Jahre erneut König (Kaiser) in Unterfrintrop.  

Freitag, 01.09.2023

Offiziersgrillen

 

Unsere Offiziersführung hatte zum Offiziersgrillen eingeladen. 23 Offiziere hatten sich in der Hoffnung angemeldet, nicht selbst gegrillt zu werden. Matthias Wewers räumte die Bedenken schnell aus und ließ es sich nicht nehmen, selbst den Part des Grillmeisters zu übernehmen. Die erforderliche flüssige Nahrung erhielten wir durch tatkräftige Unterstützung des SJB, denen wir hiermit noch einmal recht herzlich danken.
Wollen wir hoffen, dass dieses 3. Offiziersgrillen bald eine 4. Ausgabe finden wird.

Samstag, 16.09.2023

Krönungsball BSV Essen-Frintrop 1919

 

Zum Abschluss der Schützenfestaktivitäten 2023 des BSV Frintrop 1919 besuchten wir mit unserem Kaiserhaus die Inthronisation/ Krönungsball des Brudervereines in Essen-Frintrop.

Die Festlichkeiten fanden nicht wie gewohnt im Schützenzelt statt, sondern im Schützenheim.

 

Große Ereignisse werfen ihre Schatten vorraus.

Traditionell wurde das Borbecker Schützenbund Schild an den nächsten Verein, der Schützenfest feiert, übergeben.

 

Sichtlich erfreut nahm Oberst Sebastian Scharenberg das Schild von Oberst Karl-Heinz Mütze entgegen. 

 

 

Sonntag, 01.10.2023

Bauernmarkt auf der Dorfwiese

 

Oktoberfeststimmung auf der Dorfwiese.

Bei strahlendem Sonnenschein und

sommerlichen Temperaturen, konnten wir das zweite Outdoorevent 2023 in vollen Zügen genießen.

 

Festausschuss, Vorstand und zahlreiche

Mitglieder verwöhnten wieder die Schönebecker Bürger mit Champignons, Aperol Sprizz und Prosecco.

 

Leider stand unser Kaiserpaar an diesem

Tag nicht zur Verfügung, da unsere Majestät

in Köln-Ensen um die Landeskönigswürde schießen musste.  

 

 

Sonntag, 01.10.2023

Landeskönig/-jugendkönig-Schießen

 

Der RSB hatte am 01.10.2023 zum diesjährigen Landeskönig/in, Landesjugendkönig/in-Schießen nach Köln-Ensen eingeladen.

An diesem Event nehmen 16 Bezirkskönige und 45 Kreiskönige teil.

Geschossen werden 20 Schuss ohne Probe mit LG oder LP.

Von unserem Verein nahmen Uwe Schraven und Finnian Sprenger  teil.

 

Landeskönig wird der/ie Schütze/in mit dem niedrigsten Teiler.

Beim Landesjugendkönigschießen belegte Finnian Sprenger den 21 Platz mit einem 179,5 Teiler. Beim Landeskönigschießen belegte Christian Zygmunt (ABSV Essen-Dellwig) Platz 33 mit einem Teiler von 89,1. Unser Kaiser Uwe Schraven wurde 13er mit einem Teiler von 32,3.   

Samstag, 21.10.2023

Bezirksfest 2023

 

Endlich !

Nach langer Abstinenz, Corona bedingt, konnte wieder ein Bezirksfest durchgeführt werden. Im Rahmen des Bezirksfestes wurden die Siegerinnen und Sieger im Pokalschießen geehrt, sowie der Bezirkskönig inthronisiert.

Finnian Sprenger erzielte den besten Teiler und wurde als Bezirksjugendkönig ins Amt eingeführt.

Rainer van Reesch löste unseren Kaiser Uwe Schraven im Seniorenbereich ab und wird nun als neuer Bezirkskönig unseren Verein bei allen sportlichen und traditionellen Veranstaltungen präsentieren.

Unsere Schützenschwester Nicole van Reesch konnte sich mit einem 17,4er Teiler als Vierte platzieren.

Bei der Herren-Einzelwertung um den Bezirkspokal ging Rainer van Reesch als Sieger hervor. Uwe Schraven wurde Dritter.

Die Einzelwertung bei den Damen konnte sich Nicole van Reesch sichern.

Die Übergabe der Pokale, Urkunden und Königsketten wurde vom designierten Präsidenten des RSB, Herrn Jürgen Treppmann übernommen.

Als Ehrengäste konnte die 1. Bürgermeisterin der Stadt Essen, Frau Julia Jacob und der Vizepräsident Süd - kommisarischer Präsident des RSB - im Festsaal begrüßt werden.   

Dienstag, 31.10.2023

Gebietsdeligiertenversammlung

 

Der RSB, Gebiet Nord hatte zur Delegiertenversammlung eingeladen. Diese Sitzung wird turnusmäßig vor der RSB-Delegiertenversammlung abgehalten. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde unser Schützenbruder Uwe Schraven mit dem Ehrenkreuz in Bronze des Deutschen Schützenbundes ausgezeichnet. Die Ehrung nahmen der Präsident und der Vizepräsident Nord des RSB vor. 

Freitag, 03.11.2023

Vorbereitung - Hubertusfest

 

Vorstand und Festausschuss trafen sich am Freitagabend um den Festsaal der Dampfe  einzurichten und zu dekorieren.

Besonders gelungen ist die aussergewöhnliche Tischdekoration von Nadine Weber. 

 

Samstag, 04.11.2023

Hubertusfest - Dampfbierbrauerei

 

Pünktlich um 19:00 Uhr marschierte unser Kaiserpaar unter den Klängen des SJB in den großen Festsaal der Dampfe ein. Angeführt wurden sie vom Hofmarschallpaar und dem Assindiakönig mit Begleitung.

Nach der Begrüßung der 1. Vorsitzenden und Überreichung der Blumengebinde an Kaiserin und Frau des Hofmarschalls, folgte ein spritziges Intermezzo des SJB.

Danach schlossen sich die Ehrungen der anwesenden langjährigen Mitglieder an.

Für 40 Jahre wurde unser Kaiser Uwe Schraven mit den goldenen Nadeln des RSB und DSB geehrt.

Für 60 Jahre Mitgliedschaft konnte Nikolaus Zahner die Urkunden und Nadeln entgegen nehmen.

Anschließend bedankte sich der amtierende Vorstand bei Kerstin Leenen und Kim Bruckhoff für die geleistete Vorstandsarbeit der letzten Jahre.

Zum Schluss wurde die erfolgreiche Teilnahme von Rainer van Reesch und Thorsten Lümmen bei den deutschen Meisterschaften geehrt.

Schützenbruder Ralf Braunreuther ließ es sich nicht nehmen und parodierte Christian Steiffen und sorgte damit für gute Laune.

Als Showact hatte sich der Party Doktor zur Stimmungsmache angesagt.

Stehende Ovationen beendeten mit tosendem Applaus den super gelungenen Auftritt.

Danach sorgte die Rhombus-Showband für eine gefüllte Tanzfläche. Es war mal wieder ein gelungenes Hubertusfest.

Samstag, 11.11.2023

Hubertusfest BSV Essen-Altendorf 1760 e.V.

 

Gerne folgten wir der Einladung des BSV Essen-Altendorf zu deren Hubertusfest.

Mit 11 Schützenschwestern und Schützenbrüder begleiteten wir unser Kaiserpaar und die

1. Vorsitzende in die Mensa der GS Bockmühle. Nach dem Einzug aller anwesenden Majestäten und des Assindiakönigs sowie der Vereinsehrungen genossen wir einen unterhaltsamen Abend und nahmen einige Gewinne aus der Tombola mit nach Hause.  

Folgende Mitglieder haben wir  2023 durch Tod verloren:

 - Gustav Adolf Schreiber,  82 Jahre

 - Heinz Unterharnscheidt,  79 Jahre

 - Hermann Hildebrandt,  64 Jahre

 - Knut Pohlhaus,  71 Jahre

 - Ulrich Eumann,  68 Jahre

 - Peter Reinirkens,  74 Jahre

 - Reiner Stöckmann,  71 Jahre

 - Clemens-Willi Philipsenburg,  85 Jahre

Chronik 2024

Freitag, 16.02.2024

Mitgliederhauptversammlung

 

Das Schützenfestjahr 2024 startete mit der Mitglieder-hauptversammlung am Freitag, 16. Februar 2024.

32 Mitglieder fanden den Weg zur Notenkiste.

Pünktlich um 19.05 Uhr eröffnete die 1. Vorsitzende

Barbara Kersting die Versammlung.

Ohne Probleme konnte die Tagesordnung abgear-beitet werden.

Mit dem Vereinslied "Im schönsten Wiesengrunde" endete die Versammlung um 20.20 Uhr.   

 

Samstag, 17.02./ Sonntag, 18.02.2024

Bezirksmeisterschaft 2024 - 50m KK-Auflage

 

Ergebnisse sind auf der Seite Schiesssport - Bezirk einzusehen

Donnerstag, 07.03.2024

Frühstück mit der Stadtgesellschaft

 

"Frühstück mit der Stadtgesellschaft" die Diskussionsrunde, ein gelungener Start für den Sport in Essen. Erfolgreiche und kritische Aspekte wurden vom OB Thomas Kufen, Thorsten Flügel (Espo) und Ralf Becker (SBB) vorgetragen und mit den Ehrenämtlern diskutiert. Die Vereine hatten die Möglichkeit, ihre Sorgen und Nöte den anwesenden Vertretern der Sportvereine zu erläutern. Lobenswert war die Auswahl der Sportarten, so dass nicht nur Fußballvereine anwesend waren. Auch Randsportarten kamen zu Wort. So stelle ich mir eine ausgewogene Diskussionsrunde vor. Eine Wiederholung sollte angeregt und ein rollierendes System, unter Leitung des Espo/SBB durchgeführt werden. Unser Kaiserpaar nutzte die Gelegenheit und brachte sich positiv in die Gesprächsrunde ein. 

Foto: Rosa Lisa Rosenberg

 

Samstag, 16.03.2024

König der Könige, Champagnercup

 

Nach langer Zeit konnte vom Borbecker Bund wieder der König der Könige und der Champagnercup ausgeschossen werden. Unsere Schützenschwester Barbara Kersting belegte beim Cc mit einem 30,7 er Teiler einen hervorragenden 2. Platz.

          Samstag, 23.03.2024

          Kreiskönig/in-Schießen

 

          Der Kreis 02.1 Essen und Umgebung hatte zum jährlichen Kreiskönig/in-Schießen eingeladen.

           Geschossen wurde auf der Druckluftanlage des BSV Essen-Altendorf 1760 e.V.

           Ein klassisches Teilerschießen auf 5er Streifen - 20 Schuss ohne Probe. Der/Die Sieger/in wird                 am 04. Mai 2024 auf dem Kreisfest inthronisiert. Das Kreisfest findet in den Räumen des BSV                   Essen-Frintrop 1919 e.V. statt. 

Donnerstag, 18.04.2024

Königsvogel

 

Heute konnte ich, als Sportwart, den Königsvogel für das Schützenfest 2024 in Empfang nehmen.

Für einen Luftgewehrvogel sehr imposant.

Wer wird neue Majestät in Essen-Schönebeck?

Diese Frage wird spätestens am 25.08.2024 gegen 17.00 Uhr beantwortet.

Es dürfen sich noch Aspiranten melden.

 

Samstag, Sonntag - 13./14.04.2024

Samstag, Sonntag - 20./21.04.2024

100 Schuss-Pokal-Schießen

 

An den o.a. aufgeführten Wochenenden boten wir zum zweiten Mal den 100 Schusspokal, den wir im letzten Jahr übernommen hatten, an.

Ca. 180 Sportschützen nutzen die Gelegenheit und traten zum fairen Wettkampf in den Disziplinen LG und KK an.

Eine gute Gelegenheit sich auf die Landesmeisterschften 2024 vorzubereiten.    

Druckversion | Sitemap
© Schützenverein