Chronik 2017

Am Freitag, 27. Januar 2017, hatte der Vorstand zur Mitglieder-hauptversammlung in den großen Festsaal auf Schloss Borbeck geladen.
51 Mitglieder folgten der Einladung. Um 19:37 Uhr eröffnete der 1. Vorsitzende, Dieter Stevens, die Versammlung. Die TOP's wurde Punkt für Punkt abgearbeitet. Der aktuelle Mitgliederstand zum 01.01.2017: 207 Personen.
Nach der eingelegten Pause, musste ein neuer Vorstand gewählt werden, da sich die Amtsinhaber, außer Thomas Westrupp, nicht mehr zur Wahl stellten.

Als 1. Vorsitzende wurde Barbara Kersting mit 46 Ja-Stimmen,
3 Nein-Stimmen und 2 Enthaltungen gewählt.

2. Vorsitzende wurde Kerstin Leenen mit 49/2/0 Stimmen. 

1. Geschäftsführerin wurde Anja Schraven mit 49/1/1 Stimmen.

1. Kassierer wurde Thomas Westrupp mit 51/0/0 Stimmen.

2. Geschäftsführerin wurde Kim Bruckhoff mit 51/0/0 Stimmen.

2. Kassierer wurde Harry Kaese mit 49/1/1 Stimmen.

Das Amt des Pressewart bekleidet Uwe Schraven, der auch für die Website verantwortlich ist.

Festausschussvorsitzender bleibt weiterhin Ralf Braunreuther.
Nach einem harmonischen Verlauf, konnte die 1. Vorsitzende Barbara Kersting um 21.15 Uhr mit dem Heimatlied die Versammlung schließen.
(v.l.n.r.: Anja Schraven, Kim Bruckhoff, Thomas Westrupp, Kerstin Leenen, Barbara Kersting, Harald Kaese, Ralf Braunreuther, Uwe Schraven) 

Samstag, 18.03.2017
Oberst und Oberststellvertreter hatten zum jährlichen Kommers eingeladen. 24 Offiziere folgten der Einladung und fanden sich in der Gaststätte "Im Wulve" ein. Nach der Begrüßung und Totengedenken wurde ein neuer Offizier ins Offizierscorps aufgenommen. Hans-Günter Schlitt, der Tambourmajor von Grün-Weiß Essen-Kupferdreh.
Hans-Günter stellte sich dem Offizierscorps mit der vorge-schriebene Offizierslatte, behangen mit geistigen Getränken vor und wurde mit unserem Schützengruß begrüßt.
Pünktlich um 19:30 wurde das Abendessen gereicht.

Anschließend wurde die Tagesordnung abgearbeitet, so dass man ab 21:00 Uhr zum gemütlichen Teil übergehen konnte.

Ein besonderer Dank gebührt dem Wirt für die hervorragende Bewirtung und der gegebenen "kurzen" Runde. 
  

Samstag, 25.03.2017
Es war wieder soweit. der Borbecker-Bund hatte zum traditionellen Vergleichsschießen um den Günther Kowitz Pokal, König der Könige und Champagnercup geladen. Von unseren drei gestarteten Majestäten wurden folgende Platzierungen erreicht. Platz16: Harald Baginski, Platz 11: Arnt Claßes und Uwe Schraven Platz 2.
Folgende Platzierungen im Champagnercup:
Platz 20 - Alissa Claßes, Platz 16 - Ilse Zahner, Platz 12 - Klaus Zahner, Platz 10 - Anja Schraven und Platz 3 - Barbara Kersting.
Beim Günther Kowitz Pokal errang unsere erste Mannschaft Platz 1 mit 618,0 Ringen.

In der Einzelwertung konnte sich Klaus Ronde mit 207,9 Ringen durchsetzen und wurde 1. Sieger.

Alle Ergebnisse können auf den Seiten vom BorbeckerBund

nachgelesen werden.   

Sonntag, 02. April 2017
Der RSB hatte zum Landeskönig- / Landesjugendkönigschießen 2017 auf den Schießstand der Sportschützen Niersland 1954 e.V. in Nettetal-Glabbach eingeladen.
Unsere Schützenschwester Kerstin Leenen hatte die Ehre als Kreiskönigin auch die Farben des BSV Essen-Schönebeck zu vertreten.
Das Ergebnis wird auf dem Rheinischen Schützentag am 21.04.2017 in Grefrath verkündet.

Der moralische Beistand erfolgte von unserem Sportleiter.
Von den 44 Teilnehmern belegte Kerstin mit einem 39,0 Teiler den 27. Platz. 

 

Montag, 01.05.2017 Maifeiertag.

Alle Jahre wieder - Wir waren mit unserem Champignon- und Maibowlestand auf der Dorfwiese im Herzen von Schönebeck präsent. Früh am Morgen waren Vorstand und Festausschuss parat. Nach dem Aufbau des Zeltes, Ausschanktheken, Gasgrill mit großer Schwenkpfanne und diverser Gegenstände, wurden die Erdbeeren und Champignons gereinigt und geviertelt und für den weiteren Gebrauch bereitgestellt. Unser Königspaar mit Hofmarschall ließ es sich nicht nehmen und übernahm eine 2-stündige Schicht. Leider hatte Petrus in diesem Jahr den Wasserhahn nicht zugedreht und das Wetter ließ zu wünschen übrig. Aber die Schönebecker können auch bei Regen feiern. 

Samstag, 06. Mai 2017
 

Der Kreis 02.1 hatte zum traditionellen, jährlichen Kreisfest auf Schloss Borbeck geladen.

Bei diesem Kreisfest, werden die Sportlerinnen und Sportler der Vereine für das abgelaufene Sportjahr ausgezeichnet.

Wir waren mit einer großen Abordnung, vom Königshaus unterstützt, der Einladung gefolgt.

Nach Verteilung der Siegerurkunden und Aushändigung der Anstecknadeln durch die Kreissportleitung Nicole und Rainer van Reesch, kam es zum Höhepunkt des Abends.
Das Geheimnis um den/die neue/en Kreiskönig/königin wurde gelüftet.

Auch wir hatten ein Eisen im Feuer. Unsere Schützenschwester Anja Schraven war unter den acht besten Teilnehmern.

Letztlich belegte Anja einen ausgezeichneten 5. Platz mit einem 28,3 Teiler.

Neuer Kreiskönig wurde der Schützenbruder Christoph Mütze vom BSV Essen-Frintrop 1864 e.V.

Überreicht wurde ihm die Insigne von der Vorjahreskönigin, unserer Schützenschwester Kerstin Leenen.

Donnerstag, 25. Mai 2017

 

Das Schützenfest in Bergeborbeck startet.
Zum Auftakt hatte der Spielmannszug "In Treue Fest", der sein 85. jähriges Jubiläum feiert, zum musikalischen Event geladen. Die befreundeten Spielmannszüge gaben sich die Ehre und spielten auf.
Zusätzlich zur Marschmusik wurde der Bürgerschützenkönig ausgeschossen.


Am späten Nachmittag bis in den Abend wurde zu der Plattenauswahl von DJ's Andy das Tanzbein geschwungen.

Als Stargst konnte noch Peter Sebastian gewonnen werden, der seine Visitenkarte gerne in Bergeborbeck abgab.

Königspaar mit Hofmarschall, Vorstand und Schützen gratulierten zum Jubiläum. 
  

Freitag, 26. Mai 2017

 

Pünktlich um 18:00 traten der Schützenverein Bergeborbeck, Spielleute und die Fahnenabordnungen der Borbecker-Bund-Vereine, sowie die Abordnung aus Altendorf zur Kranz-niederlegung an.

Nach der Kranzniederlegung und Totengedenken marschierten die Schützen zum Festzelt.


Im Festzelt fand eine Wortgottesdienst statt und anschließend ertönte der "Große Zapfenstreich".

Viele Schützenschwestern und Schützenbrüder begleiteten unser Königspaar zum Abschlussabend des scheidenden Bergeborbecker Schützenpaares. 

 


 

Samstag, 27. Mai 2017

 

Der Tag der Entscheidung in Bergeborbeck. Wer wird neuer König und neue Königin?

 

Wir, unser Königshaus, Hofmarschall mit Frau, Vorstand und Schützen fanden sich um 14:00 Uhr im Festzelt ein.

 

Nach den erfolgreichen Schießen auf die Trophäen kam es zum Höhepunkt.

 

Drei Aspiranten wagten es, auf den Rumpfvogel zu schießen.

Thorsten van Beek, Thomas Schymiczek und Frank Althoff.

Der glückliche Sieger war letztendlich: Thomas Schymiczek, der Silke van Beek zu seiner Königin wählte.

 

Das Königshaus komplettieren als Prinzgemahlenpaar: Thomas van Beek und Mareike Schymiczek.

Hofmarschall wurde Michael Mertzen.   

Der Samstag geht weiter. Um 19:45 Uhr trafen wir uns zum Krönungsball vor dem Festzelt.

 

Obligatorisch wurden wir vom Königspaar zu einem Umtrunk eingeladen.

 

Mit Musik und Tanz endete der Abend.

Sonntag, 27. Mai 2017

 

Die Sonne brennt. Dennoch ließen es sich fast 40 Schützenbrüder und -schwestern

nicht nehmen, unser Königspaar zum Festumzug in Bergeborbeck zu begleiten.

Angesichts der Wetterlage wurde von den Obristen eine Marscherleichterung

beschlossen, die von den Offizieren auch dankend angenommen wurde,

 

Nach der Fahnenparade und der Parade vor den aufgestellten Königshäusern

ging es wieder ins Festzelt, wo wir das Schützenfest langsam ausklingen ließen.

 

Samstag, 03.06.2017

 

Der große Tag für Michael und Saskia Kessler. Nach der standesamtlichen Trauung folgte nun der kirchliche Segen.

 

Schützenschwestern und Schützenbrüder standen Spalier, als das Brautpaar die Kirche verließ.

 

Sehr gerne sind wir der Bitte unserer Jugendleiterin gefolgt.

Sonntag, 11.06.2017

 

Die Schützenbruderschaft St. Pankratius Möhnesee-Körbecke hatte zum Schützenfest 2017, eine gemeinsame Einladung an den ABSV Essen-Dellwig 1869 e.V. und an uns, ausge-sprochen.

 

Selbstverständlich folgten wir der Einladung.

Freitag, 07.07.2017

Start des Schützenfestes beim BSV Essen-Frintrop 1919 e.V.

Um 19:00 Uhr versammelten sich Schützenschwestern und Schützenbrüder in Unterfrintrop, um unseren Bruderverein zu unterstützen.

Mit den Sommerwies'n - Oktoberfest im Sommer, ging es mit der Kapelle "Sauguat" zünftig zur Sache.

 

Unser Königspaar fühlte sich sichtlich wohl im Kreise der Schützenschwestern und Schützenbrüder.

 

Eine Frage am Rande: Wieviel Gläser Bier gehen auf eine trockene Altmajestät. Diese Frage wurde vom Schützenbruder Wolfgang Düsing in Sekundenschnelle beantwortet: 6 Gläser!   
 

Samstag, 08.07.2017 - Ausmarsch

 

 

Zum Ausmarsch nach Unterfrintrop hatte das Königspaar ab 13:00 Uhr zum Umtrunk in die Räumlichkeiten des TC Unterfrintrop eingeladen.

Bei schönstem Wetter konnten wir uns vor dem Ausmarsch innerlich abkühlen.

26 Schützenschwestern und Schützenbrüder folgten der Einladung.


Pünktlich um 15:00 Uhr stellte sich der Schützenverein, das SJB und das Tambourcorps Grün-Weiß Essen-Kupferdreh zur Parade auf, die dann vom Königspaar abgenommen wurde.

 

Nach der Parade marschierten wir zum Festzelt, wo wir von den Gastgebern erwartet wurden.

 

Ab 16:00 Uhr startete der große Festzug durch die Straßen von Unterfrintrop.

 

Nach dem Umzug erfolgte von den Sportleitern des Borbecker Bundes die Siegerehrung der erfolgreichen Schützen des Jahres 2017.

 

Ab 18:00 Uhr ging es mit Musik von Ingo Eickelkamp und Tanz in den gemütlichen Teil über.    

Sonntag, 09.07.2017 - Vogelschießen und Krönungsball

 

Um 13:45 Uhr trafen sich leider nur einige Schützen-schwestern und Schützenbrüder vor dem Festzelt, um unser Königspaar mit Hofmarschall und Ehefrau beim Einmarsch zum Vogelschießen zu begleiten.

 

Erwartungsvoll verfolgten alle Anwesenden das spannende Vogelschießen um die Königswürde in Unterfrintrop.

 

Sieger und neuer König ist Dirk Klümper.    

Freitag, 25.08.2017- Mitgliederversammlung

Der Vorstand hatte am Freitag zu einer zusätzlichen Mitgliederversammlung eingeladen. Barbara Kersting eröffnet um 19:40 die Versammlung. Besonders begrüßt wurde unser Königshaus Arnt I., Alissa I. und Hofmarschall Dieter. 36 Mitglieder folgten der Einladung und fanden sich pünktlich in der Gaststätte "Fuhrmanns Ruh" ein. Es folgte ein Gedankenaustausch unter Mitgliedern mit Anregungen, Terminfestlegungen und Sonstigem.

Um 21:00 Uhr wurde die Versammlung, die positiv verlief, mit dem Schützengruß von der 1. Vorsitzenden beendet. 

Samstag, 26.08.2017

Königshaus, Vorstand und Oberst waren zum 65. Jubiläum des Tambourcorps Grün-Weiß Essen-Kupferdreh in den Süden unserer Heimatstadt eingeladen. Terminüberschneidungen des Königshauses verhinderten leider die persönlichen Glückwünsche an den Jubilar. 4 Vorstandsmitglieder und Oberst überbrachten daher die Glückwünsche unseres Vereins.   

Samstag, 02.09.2017

Beim Damenkreisvergleichskampf 2017 konnten unsere Schützinnen den Kreis 02.1 erheblich verstärken und sicherten den ersten Platz in der Mannschaftswertung. Die Plätze 1 + 2 in der Einzelwertung wurden ebenfalls von unseren Damen belegt.

Samstag, 09.09.2017

Königshaus, Vorstand und Festausschuss hatten zum Vereinsbiwak eingeladen. Leider nahmen nur 36 Mitglieder das Angebot an und fuhren mit ins Münsterland nach Ahaus-Alstätte.
Pünktlich um 13:30 Uhr fuhr der Reisebus mit den fröhlich gestimmten Schützenschwestern und Schützenbrüder ab.

Nach einer 1 1/2 stündigen Fahrzeit erreichte man das 1. Ziel.

In Kuhfeld in einer urigen Scheune mit Holzofen wurde Kaffee und Kuchen gereicht. Diverse Spiele rundeten den Nachmittag ab. Nach Addition der Spielpunkte kristallisierten sich die Sieger heraus. Biwakkönig wurde Matthias Wewers und Biwakkönigin Irmgard van der Meulen.
Die Siegerehrung nahm unser Königspaar Arnt I. und Alissa I. vor.
Um 18:30 Uhr wechselte man die Örtlichkeit und kehrte ins Haupthaus bei Bredeck-Bakker ein.

Ein reichhaltiges und schmackhaftes kalt-warmes Buffet wurde angeboten.
Danach konnte bei Livemusik das Tanzbein bis 00:30 Uhr geschwungen werden. Alle fanden sich diszipliniert zur Abfahrtzeit am Bus ein, so dass wir pünktlich die Heimreise antreten konnten. Der einheitliche Tenor: Es war ein gelungenes Biwak. Hierfür vielen Dank an den Festausschuss und die fleissigen Helfer. Alle die nicht am Biwak teilgenommen haben, haben etwas verpasst. 

Samstag, 16.09.2017
Wie im Vorjahr fuhren wieder einige Schützen, auf Einladung des RSB, nach Bad Neuenahr zum Trappschießen und informierten sich über die Flintendisziplin. 

Sonntag, 17.09.2017
Die Sportschützengruppe nahm erneut an der Gebietsmeisterschaft 2017 erfolgreich teil. Fotos und Urkunden sind an anderer Stelle hinterlegt. 

Sonntag, 01.10.2017
Der liebe Gott muss ein Schönebecker sein. Nach den Regenmengen der letzten Tage - strahlend blauer Himmel mit Temperaturen um 22°. Ein Tag zum wohlfühlen. Mitglieder des Vereins präsentierten Champignons mit Knoblauchcreme, Rot- und Weißwein und Sekt.
Eine gelungene Bereicherung auf dem Bauernmarkt Schönebeck. 

Dienstag, 03.10.2017

"Tag der Deutschen Einheit" Seit Jahren ein fester Bestandteil im Terminkalender: Bezirkspokal-, Bezirkskönig- und Assindiakönigschießen im Schießsportzentrum der Stadt Essen.

Unsere erste Mannschaft konnte sich nun zum fünften Mal in Folge den Bezirkspokal für Mannschaften sichern. Ebenso errang Thorsten Lümmen in der Herren-Einzelwertung den ersten Platz.  

Samstag, 04.11.2017

 

November 2017 - Hubertusfest, das Schützenjahr 2017 geht langsam zu Ende.

Der Verein lud zum traditionellen Hubertusfest auf Schloss Borbeck. Mehr als 100 Mitglieder, bzw. Freunde des Vereins folgten der Einladung und fanden sich im festlich geschmückten Saal ein.

Pünktlich um 19:00 Uhr marschierte das Königspaar, begleitet von Oberst und Oberstleutnant, ein.

Nach der Begrüßung durch die 1. Vorsitzende, erfolgten vom Oberst die Ehrungen vom RSB und DSB für langjährige Mitglieder.

Geehrt wurden für 25 Jahre: Friedrich-Karl Großmann, Hermann Hildebrandt und Ingrid Kleine-Möllhoff.

Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt: Norbert Fimmel, Peter Hoffmann, Barbara Kersting, Thorsten Lümmen, Hans-Günther Schlitt, Ulrich Scholten, Achim Schröter und Detlef Witte. Eine Ehrung für 50 jährige Mitgliedschaft  lag für Clemes-Willi Philipsenburg bereit. Für Peter König  hatte der Verein die Unterlagen für die 60jährige Mitgliedschaft parat. Nach den Ehrungen konnten sich die Gäste an dem reichhaltigen Buffet stärken und anschließend das Tanzbein in der ersten Tanzrunde schwingen. Eine Vorstandsüberraschung erfreute die Schützenfamilie. Parodien und Karaoke auf bekannte Schlager wurden dargeboten. Zuletzt konnte noch der Newcomer und Stargast Joel Gutje präsentiert werden. Dieser war von drei nicht bekannten Mitgliedern gesponsert. Wie man später erfahren konnte, haben die letzten Gäste ein gelungenes Hubertusfest um 02:30 Uhr verlassen.      

Samstag, 25.11.2017
Jedes Jahr im November findet das traditionelle Weihnachtsschießen statt. Pünktlich um 16:00 Uhr eröffnete unser Königspaar das Schießen. An diesem Tag wird der/die beste Teilerschütze/in für den Wanderpokal ermittelt. Ebenso werden aus den aktiven und passiven Schützen die drei Erstplatzierten ausgeschossen. Geschossen werden 20-Schuss ohne Probe mit den alten Vereinsgewehren aus den frühen 60iger Jahren. Keine Hilfsmittel. So hat jeder Schütze eine Chance.

11 aktive und 20 passive Schützinnen und Schützen fanden den Weg nach Dellwig und verbrachten einige frohe Stunden.
Die Teilerwertung sicherte sich Thorsten Lümmen mit einem 13er Teiler. Der zweite Platz mit einem Teiler von 25 ging an Saskia Kessler. Dritte wurde Sandra Wender mit einem 26er Teiler.
Bei der Ringwertung der passiven Schützen waren folgende Mitglieder erfolgreich. 1.) Sandra Wender mit 185 Ringen; 2.) Kim Bruckhoff mit 181 Ringen und dritte Jennifer van Reesch mit 178 Ringen.

Bei den aktiven Schützen ergab sich folgende Reihenfolge: 1.) Thorsten Lümmen mit 194 Ringen; 2.) Uwe Schraven mit 192 Ringen und dritte wurde Anja Schraven mit 191 Ringen.

Die Siegerehrung erfolgt im Rahmen der Weihnachtsfeier am 09.12.2017 in der Gaststätte "Fuhrmanns Ruh". 

Dienstag, 05.12.2017

Die Landung Bahn 3 in Düsseldorf verwehrt,

der Flughafen Essen wegen der Motorshow gesperrt.

Also weiter bis nach Schönebeck zum Schützenplatz,

da steht er nun und die Rentiere machen Rabatz.

Vollgepackt mit vielen Geschenken, 

musste er seine Schritte hierher lenken.

Kein Weg ist zu beschwerlich und zu weit weg

für einen Termin bei den Kindern von Schönebeck.

 

Da war er. Der Nikolaus kam auch in diesem Jahr nach Schönebeck um den Kindern der Schützenfamilie eine große Freude zu machen.
Andächtig lauschten die Kinder den Ausführungen von St. Nikolaus.

Natürlich gab es mehr Lob als Tadel. Als Belohnung erhielten die Kinder eine prall gefüllte Tasche. 

Freitag, 08.12.2017

Unsere Königin traut sich was.
Nach der standesamtlichen Trauungszeremonie

empfing das Offizierscorps auf der Brücke vor dem Schloss Borbeck Alissa und Kevin.

Oberst Uwe Schraven und Oberstleutnant Wolfgang Düsing überbrachten mit Oberstadjutant Elmar Siefers, verbunden mit einem Blumenstrauß und einem gut

gefüllten Umschlag die Glückwünsche des Offizierscorps.
Unsere 1. Vorsitzende
Barbara Kersting gratulierte anschließend auch noch im Namen des Vereins.

Erfreut über unseren Besuch wurden wir vom Brautpaar zu einem Imbiss eingeladen, dem wir dankend nachkamen.

 

Samstag, 09.12.2017

 

Viele Schützenschwestern und Schützenbrüder folgten der Einladung zur Weihnachtsfeier in die Gaststätte "Fuhrmanns Ruh"

Nach Einmarsch und Begrüßung des Königspaares folgte die Siegerehrung der aktiv/passiv Schützen des Nikolaus-schießens vom 25. November 2017.

Zur Einstimmung auf die Festtage wurden von Melissa und Florian Kaese und deren Freund Daniel vorweihnachtliche Musik zum Besten gegeben.
Die Jugendlichen hatten keine Scheu, die kurzfristig einstudierten Lieder vor großem Publikum zu präsentieren. Die Anwesenden ließen sich nicht lumpen, einen kleinen Obolus in den spontan umhergehenden Nikolaussack zu geben und den Kids damit zu danken.   

Nach dem Essen kam gegen 21:00 Uhr der Nikolaus, las aus dem goldenen Buch und lobte und tadelte einige Schützenschwestern und Schützenbrüder.

Ein wunderschöner festlicher Abend im Kreise der Schützenfamilie bildete den Abschluss des Schützenjahres 2017.

Chronik 2018

Freitag, 02.02.2018
Mitgliederhauptversammlung

 

Zur Mitgliederhauptversammlung hatten insgesamt 34 Mitglieder den Weg nach Schloss Borbeck gefunden. Um 19:35 Uhr wurde die Versammlung von der 1. Vorsitzenden Barbara Kersting eröffnet. Punkt für Punkt wurde die Tagesordnung abgearbeitet. Folgende Punkte fanden die größte Beachtung: Der Mitgliederbestand beträgt zum 01.01.2018 genau 200 Mitglieder. 2018 wird es kein Vereinsbiwak geben, dafür ist für den Frühherbst ein Sommer-fest in Schönebeck geplant. Der Vorstand wird sich diesbezüglich mit dem BVV Schönebeck und der Bergbaukolonie in Verbindung setzen.

2019 wird mit dem Schönebecker Jugend Blasorchester das Schützenfest stattfinden. Das SJB feiert sein 60. jähriges Jubiläum. Erste Gespräche der Vorstände haben schon stattgefunden.

Um 20:50 Uhr wurde eine sehr ruhige und harmonisch verlaufende Mitgliederhauptversammlung mit dem Vereinslied beendet.   

Freitag, 09.03.2018

Offizierskommers

 

Oberst Uwe Schraven hatte zum alljährlichen Offizierskommers in die "Fuhrmannsruh" geladen, dem insgesamt 31 Offiziere folgten.

 

Nach der Begrüßung des amtierenden Königs, Arnt I. sowie der Altmajestäten Theo Bergmann und Peter Leenen, bat der Oberst die 31 Offiziere um ein stilles Gedenken an unsere im Mai 2017 beigesetzte Altmajestät und Ehrenoberst Heinz Bergmann.

 

Anschließend verlaß Oberstleutnant Wolfgang Düsing den Kassenbericht 2017.

 

Im Anschluss an das Abendessen stellten Oberst, Stellvertreter, Oberstadjutant und König einen neuen Offizier in unserem Offizierscorp vor. Klaus Paßgang bekleidet nun ebenfalls den Rang eines Oberst und beglückte uns mit der obligatorischen Offizierslatte.

Die kommenden Termine für das Jahr 2018 wurden von Wolfgang Düsing vorgestellt. Zum Nachlesen sind diese Termine auf unserer Homepage dokumentiert.

Schließlich ging es zum gemütlichen Teil des Abends über, der jedoch (natürlich) erst am nächsten Tag endete.

Sonntag, 11.03.2018

Bezirksmeisterschaft 2018

 

Für unsere Sportschützen der letzte Tag der Bezirksmeisterschaft 2018.

Die Disziplin KK-Sportgewehr Auflage stand an. 

Erneut konnten Meistertitel gesammelt werden.

Die erste Mannschaft mit den Schützen Rainer van Reesch, Thorsten Lümmen und Uwe Schraven wurde souverän Bezirksmeister in der Seniorenklasse I. In der Einzelwertung belegten unsere Schützen Platz 1, 2 und drei.

Anja Schraven belegte bei den Damen in der vorgenannten Disziplin ebenfalls einen hervorragenden zweiten Platz. 

Samstag, 17.03.2018
Günter-Kowitz-Pokal, König der Könige

und Champagnercup 2018

 

Zum Beginn der Pokalrunde des Borbecker-Bundes starten traditionell die vorgenannten Wettbewerbe. Beim Günter-Kowitz-Pokal wurde unsere 1. Mannschaft als Pokal-verteidiger erneut Sieger mit 621,5 Ringen.
In der Einzelwertung belegten Rainer van Reesch und Thorsten Lümmen gemeinsam Platz 2 mit jeweils 207,5 Ringen.
In der Teilerwertung belegte Klaus Paßgang  mit einem 14,2 Teiler den zweiten Platz.

Beim Schießen um die Würde König der Könige, belegte Uwe Schraven mit einem 27,7 Teiler Platz 4.
Anja Schraven konnte beim Champagnercup mit einem 22,6 Teiler Platz 2 belegen.

 

Samstag, 21.04.2018

Königspaarabschied beim ABSV Essen-Dellwig

 

Das Dellwiger Königspaar hatte zum traditionellen Abschiedsabend geladen und die amtierenden Königspaare des Borbecker Schützenbundes und das Altendorfer Königspaar folgten der Einladung.

Dienstag, 30.04.2018

 

Mitglieder vom SJB und BSV fuhren zur St. Martinus-Quirinus Schützenbruderschaft von 1550 e.V. nach Saelhuysen-Finkenberg, um sich eine empfohlene Partyband, die für das Schützfest 2019 engagiert werden könnte, anzuhören.

Insgesamt 42 Personen folgten der von Sebastian Scharenberg organisierten Fahrt.

Dienstag, 01.05.2018
Maibaumfest auf der Dorfwiese Schönebeck

 

Oh, danke. Wie schon so oft erwähnt, der Herrgott muss ein Schönebecker sein. Nach den sintflutartigen Regen-fällen in der Nacht, beruhigte sich das Wetter in den Morgenstunden. Pünktlich gegen 11:00 Uhr, nachdem der neue aus Metall gefertigte Maibaum aufgestellt war, brach die Sonne durch und die Besucher strömten auf die Dorf-wiese. Es mögen wohl um die Zweitausend gewesen sein. Gegen 16:45 Uhr Meldung, dass Erdbeeren und Erdbeer-bowle ausverkauft waren.
Tadellosen Einsatz zeigte wieder einmal unser Königs-paar, die vom Festausschuss und Vorstand tatkräftig unterstützt wurden.

Ebenso nahtlos fügte sich Hofmarschall Ralph Smitmans mit Ehefrau Doris ein.  

Samstag, 05.05.2018

Kreisfest 2018

 

Traditionell wird am ersten Samstag im Mai das Kreisfest gefeiert. Bei diesem Kreisfest werden die Urkunden und Medaillen der Kreismeisterschaft 2018 an die erfolgreichen Schützen übergeben. Ebenso wird der/die Kreiskönig/in bekannt gegeben. Ausgeschossen wurde dieses Event bereits am 07. April 2018.
Hierbei ist der beste Teiler der Gewinner. 20 Schuss ohne Probe sind die Voraussetzung.

Von den 47 Startern werden die 10 Besten persönlich eingeladen. Wir waren mit drei unter den besten Zehn.

Norbert Fimmel wurde 10er mit einem 32,0 Teiler. Dritter wurde Uwe Schraven mit einem Teiler von 10,6.

Neue Kreiskönigin wurde unsere Schützenschwester Nicole van Reesch mit einem Teiler von 4,7.

 

Begleitet wurden unsere Sportschützen von der Königin Alissa I. und Hofmarschall Ralph Smitmans.

Insgesamt waren wir Schönebecker mit 16 Personen anwesend. 

Sonntag, 06.05.2018

Landesverbandsmeisterschaft 2018 in Oberlahnstein

KK 100 mtr. Auflage, Damen II.

 

Unsere Schützenschwester Anja Schraven konnte bei den Landesverbands-meisterschaften 2018 mit den Serien 100, 98, 99 einen hervorragenden dritten Platz mit 297 Ringen erreichen.

Samstag, 09.06.2018

 

Schützenfest beim Bruderverein ABSV Essen-Dellwig 1869 e.V.

Zum Ausmarsch kamen wir, durch eine Fehlleitung des Kutschers, als letzter Verein ins Festzelt, aber dafür waren wir der stärkste Verein. Farbenprächtig zogen wir mit 50 Schützinnen und Schützen, begleitet vom Tambourcorps Grün-Weiß Essen Kupferdreh und dem Schönebecker Jugend Blasorchester ins Festzelt ein. 

Bei schwülen Temperaturen trotzten wir dem Wettergott und brachten den Festzug ohne Ausfälle hinter uns.

Ein besonderer Dank an unseren Hofmarschall und Gattin, die ihren ersten Ausmarsch souverän gemeistert haben.

Wie immer eine Augenweide, war unser Königshaus anzusehen.

 

Sonntag, 10.06.2018

 

Das Dellwiger Schützenfest nähert sich seinem Höhe-punkt.

Unter Beteiligung der Fahnenabordnungen des Borbecker Bundes erfolgte nach dem Gottesdienst sowie der anschließenden Kranzniederlegung der Große Zapfenstreich. Um 14:00 Uhr begleiteten 20 Schützen-schwestern und Schützenbrüder unser Königspaar zum Vogelschießen.

Zum Krönungsball waren wir natürlich wieder pünktlich angetreten.

Unser Königspaar war optisch wieder eine Augenweide. 

Schlossparkfest

Bei hochsommerlichen Temperaturen waren wir vom 27.07.2018 - 29.07.2018 wieder beim Schlossparkfest vertreten.

 









Samstag, 28.08.2018

Königsabschied des ABSV Essen-Borbeck 1833 e.V

 

Mittwoch, 15.08.2018

 

Das Schützenfest in Borbeck auf dem neuen Markt nahm seinen Anlauf.

Auch wenn Rudelsingen angesagt war, was den Schönebecker nicht gerade in die Wiege gelegt wurde, ließen wir es uns nicht entgehen, unseren Bruderverein mit einer stattlichen Zahl von Schützenschwestern und Schützenbrüder zu besuchen.  

Freitag, 17.08.2018

 

Das Schützenfest startet mit Messe und Kranznieder-legung.

Alle Vereine des Borbecker Bundes erweisen dem Gastgeber die Ehre und nehmen mit einer Fahnen-abordnung teil.

Samstag, 18.08.2018

 

Traditionell werden beim letzten Ausmarsch vor dem eigenen Schützenfest die Fotos für die Festschrift aufgenommen.

Vorstand und Königshaus hatte für diesen Termin um 13:00 Uhr zur Notenkiste eingeladen.

Nach den Fotoaufnahmen gab es zur Stärkung Grillwurst und Getränke.

Pünktlich stellte sich der Verein mit dem Tambourcorps Kupferdreh und dem SJB zur Parade auf.

Als stärkster Gastverein des Borbecker-Bundes nahmen wir am Ausmarsch beim ABSV Essen-Borbeck teil.

Innerhalb der Zusammenkunft der Borbecker-Bund-Vereine wurden die Sieger in den offenen Altersklassen geehrt.

Nach dem Umzug nahm unser Oberst das Borbecker-Bund Schild vom Gastgeber Borbeck in Empfang.

Es verbleibt nun bis Juni 2019 in unseren Händen. 

 

Samstag, 18.08.2018

 

Es wächst zusammen, was zusammen gehört.
 

Nach der Entscheidung im Jahr 2019 das Schönebecker Schützenfest und das 60. jährige Jubiläum des Schönebecker Jugendblasorchester zu feiern, stellten sich die Vorsitzenden für ein Foto zusammen.
 

Barbara Kersting vertritt als 1. Vorsitzende den BSV und Marcus Freitag als 1. Vorsitzender das SJB. 

 

Eine imposante Zahl von Musikern und Schützen waren zum Fototermin anwesend.

Das Schloss Borbeck bildete die Kulisse.

Sonntag, 19.08.2018 - Vogelschießen und Krönungsball

 

Der Höhepunkt des Borbecker Schützenfestes naht.

Pünktlich um 13:45 Uhr trafen wir uns vor dem Zelt um das Vogelschießen zu besuchen.

Zwar fielen die Trophäen recht schnell, doch der Rumpf sollte auf sich warten lassen.

Nach 150 Schüssen war Jaqueline Wilken die Glückliche und ist damit die 1. Frau, die den Vogel beim ABSV Essen-Borbeck abschoss.

Zu Ihrem Schützenkönig wählte sie Ihren Ehegatten Achim Wilken.
 

Nach dem spannenden Vogelschießen am Nachmittag, begleiteten 32 Schützenschwestern und Schützenbrüder unser Königspaar zum Krönungsball.

 

An allen Tagen haben wir unseren Verein hervorragend präsentiert.  

Samstag, 01.09.2018 / Sonntag, 02.09.2018

 

Der Spielmannszug "Gut-Freund" feierte sein 110 jähriges Bestehen.

Unsere Fahnenabordnung folgte der Einladung und begleitete am Samstag den Gottesdienst, die anschließende Kranzniederlegung sowie den "Großen Zapfenstreich".

 

Am Sonntag trafen sich die Vereine des Borbecker Bundes zum Empfang am Pfarrheim.

Angeführt von unserer 1. Vorsitzenden Barbara Kersting, Oberstleutnant Wolfgang Düsing sowie unserem Königspaar Arnt I. und Alissa I. nahmen wir dann am Festzug durch die Straßen von Frintrop teil.

Sonntag, 07.10.2018

 

Strahlender Sonnenschein, 18° die Wiese bebt. Zum 15ten Bauernmarkt hatte der BVV Essen-Schönebeck geladen und alle kamen.

 

Wir waren wieder mit unseren allseits beliebten Champignons, Sekt und Aperol Sprizz auf der Wiese vertreten.

 

16:20 Uhr waren alle Champignons von Thomas verarbeitet und unter die Leute gebracht.

 

Königin Alissa, Hofmarschall Ralph und Doris waren angespannt bei der Arbeit.

 

Ein besonderer Dank gebührt dem Festausschuss, der schon früh um 9:00 Uhr mit den Vorarbeiten angefangen hatte.  

 

Sonntag, 21.10.2018

Ein erfolgreicher Sonntag für unsere Schießsportgruppe. bei den Kreismeisterschaften 2019 in der Disziplin 50 Meter Kleinkaliber-Zielfernrohr, Auflage waren folgende Sportler erfolgreich und wurden Kreismeister. Anja Schraven bei den Seniorinnen I., Rainer van Reesch bei den Senioren III. und Uwe Schraven bei den Senioren IV. Die Mannschaft belegte ebenfalls den 1. Platz. Abgerundet wurde das Gesamtergebnis noch durch folgende Platzierungen.

Nicole van Reesch: 2. Platz bei den Seniorinnen I., Klaus Ronde: 3. Platz bei den Senioren V. und 4. Platz Wolfgang Hädicke.

Samstag, 03.11.2018

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Am frühen Samstag trafen sich Festausschuss und Mitglieder des Vorstandes um den Festsaal auf Schloss Borbeck für das Hubertusfest herzurichten.

Samstag, 03.11.2018

Pünktlich um 19:00 Uhr wurden unsere Majestäten Arnt I. Claßes und Alissa I. Kors unter den Klängen des Schönebecker Jugendblasorchesters, von Oberst Uwe Schraven und Oberstleutnant Wolfgang Düsing in den festlich geschmück-ten Saal geleitet.

Nach der Begrüßung durch die 1. Vorsitzende Barbara Kersting, durften wir auch den ersten Bürger unserer Vaterstadt, Oberbürgermeister Thomas Kufen mit David A. Lüngen, in unserer Mitte, empfangen.

Im Programm standen nun die Ehrungen langjähriger Mitglieder an.

Der Verein bedankt sich bei folgenden Mitgliedern für die Treue und Bewahrung von Tradition und Brauchtum und zeichnet die Mitglieder mit den Ehrennadeln von RSB und DSB aus.

25 Jahre: Kim Bruckhoff, Josef Hülshorst, Norbert Humkamp und Bernd Walter

40 Jahre: Gustav Schreiber 

50 Jahre: Helmut Dargel und Volker Sprenger 


Zur Stärkung und Vorbereitung auf die Tanzrunden, folgte dann das Abendessen. Spätzle, Geschnetzeltes in Rahmsoße und Gemüse der Saison. Gut und lecker! Als besondere Überraschung hatte der Vorstand noch Michael Walter, den bekannten Bauchredner, engagiert. Tolle Show! Im Laufe des Abnds erhielt unsere Majestät Arnt I. noch seine letzte Apanage vom Königsring. Abschließend konnte DJ Ingo Eickelkamp uns noch begeistern und legte bis in die frühen Morgenstunden auf. Fazit: Tolles Ambiente, sehr gutes Programm, charmante Ehrengäste. Ein rundum gelungenes Hubertusfest. Da freut man sich schon wieder auf die nächste Veranstaltung.

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Schützenverein